Wichtiger Hinweis: Dies ist der Onlineshop einer Übungsfirma. Alle dargestellten Produkte dienen lediglich zur Schulung und Demonstration der Funktionsweise eines Onlineshops. Sämtliche dargestellten Produkte sind fiktiv und ausschließlich nur für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer Übungsfirmen käuflich.

Versand und Zahlungsbedingungen

Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands
a) Bestellungen ab einem Bestellwert von 40,01 EUR liefern wir versandkostenfrei.
b) Für Bestellungen mit einem Bestellwert bis 40,00 EUR oder weniger beträgt die Versandkostenpauschale 3,95 EUR zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
c) Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen.
d) Die Rechnungsstellung erfolgt in EURO zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.  Zahlungen sind, wenn nicht anders vereinbart, innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum unter Abzug von 2% Skonto oder nach 30 Tagen ohne Abzug zu leisten. Gutschriften sind bis zu einem Wert von 25,- EUR mit offenen Posten zu verrechnen. Darüber liegende Beträge werden unsererseits durch Banküberweisung rückerstattet.

Versandkostenpauschale außerhalb Deutschlands
a) Bei Bestellungen, die ins Ausland geliefert werden, fällt generell eine Versandkostenpauschale von 9,95 EUR an.
b) Die Rechnungsstellung erfolgt in EURO, der Rechnungsbetrag ist sofort zur Zahlung fällig.
c) Wir liefern in die ganze Welt und suchen für Sie den günstigsten Versandweg.

Bezahlung und Eigentumsübergang
a) Sie können sich aussuchen, wie Sie bezahlen.
Ihre Bonität vorausgesetzt können Sie bequem per Rechnung oder schnell und einfach per Vorkasse bezahlen.
b) Bitte beachten Sie, dass wir jedem Kunden einen persönlichen Einkaufsrahmen zur Verfügung stellen, dessen Grundlage auf den jeweiligen Bestellungen und Zahlungen beruht. Ist dieser Einkaufsrahmen ausgeschöpft, so kann sich die gewählte Zahlungsart auf Anzahlung oder Sofortzahlung ändern.
c) Bitte leisten Sie alle Zahlungen nur an uns. Bei Zahlungseingängen ohne Angabe der Kundennummer gehen daraus resultierende verspätete Gutschriften oder Falschbuchungen zu Ihren Lasten.
d) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Eine Änderung der Anschrift ist uns bis dahin unaufgefordert mitzuteilen.

Zuletzt angesehen